Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8506
User Bewertungen

Blunzen-Sauerkraut-Säckchen

1. Filo- oder Yufkateig ca. 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. 2. Backrohr auf 170° C Ober-/Unterhitze vorheizen. 3. Jeweils ein Teigblatt halbieren und in der Mitte zusammenlegen, sodass ein Quadrat entsteht. Ränder mit Eiklar bestreichen. 4. Je eine Blutwurstscheibe in die Mitte der Teigquadrate platzieren, 1 EL Sauerkraut darauf geben.

Beschreibung der Zubereitung

1. Filo- oder Yufkateig ca. 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. 2. Backrohr auf 170° C Ober-/Unterhitze vorheizen. 3. Jeweils ein Teigblatt halbieren und in der Mitte zusammenlegen, sodass ein Quadrat entsteht. Ränder mit Eiklar bestreichen. 4. Je eine Blutwurstscheibe in die Mitte der Teigquadrate platzieren, 1 EL Sauerkraut darauf geben. 5. Teigecken hochziehen und zu einem Säckchen zusammenschlagen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, diese mit etwas zerlassener Butter beträufeln. 6. Im vorgeheizten Rohr auf der unteren Schiene etwa 15 Min. backen. Heiß servieren! Servieren Sie die Blunzen-Sauerkraut-Säckchen mit einem Häubchen aus Kräuterrahm: 250 g Sauerrahm mit 1 gehackten Knoblauchzehe und fein gehackten Kräutern
(Petersilie,Thymian, Oregano) verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken! Backzeit: Ober-/Unterhitze: 170° C, ca. 15 Min. Heißluftofen: 160° C

Kommentare