Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16568
User Bewertungen

Bohnenstrudel mit Karotten und Semmelwürfeln

Strudel mit weißen und roten Bohnen.

Bohnenstrudel mit Karotten und Semmelwürfeln

Beschreibung der Zubereitung

Für die Fülle für den Bohnenstrudel mit Karotten und Semmelwürfeln die Bohnen abseihen, abspülen und gut abtropfen lassen, die Karotte waschen, schälen, in kleine Würfel schneiden, in Salzwasser blanchieren, abseihen, kalt abspülen und in einem Sieb abtropfen lassen, die Zwiebel schälen und fein hacken. 

Öl erhitzen, die Zwiebel darin hell anrösten und dann mit den Karottenwürfeln zu den Bohnen geben (wer mag, kann die Bohnen auch zerstampfen). 

Etwas Butter erhitzen und die Semmelwürfel darin hellbraun rösten, mit Salz, Pfeffer, Thymian und Majoran würzen und ebenfalls unter die Bohnen mischen. 

Die Strudelteigblätter auseinandernehmen, ein Blatt auf ein befeuchtetes Tuch legen, mit zerlassener Butter bestreichen, das zweite Blatt darauflegen und wieder mit Butter bestreichen, zwei Drittel der Teigfläche mit der Hälfte der Bohnenfülle bestreichen, zu einem Strudel rollen und diesen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, in gleicher Weise den zweiten Bohnenstrudel mit Karotten und Semmelwürfeln bereiten. 

Zuletzt beide Strudel mit zerlassener Butter bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 25 Minuten backen.

Weiße Bohnen, Kidneybohnen und häufig auch schon Käferbohnen sind vorgekocht in Dosen erhältlich. Das spart bei der Zubereitung Zeit.

 

Vegetarisch, für Diabetiker geeignet, ballaststoffreich, cholesterinarm, laktosearm

 

Kochen und Küche November 2016

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
322
Kohlenhydrat-Gehalt
32,4
g
Cholesterin-Gehalt
34,4
mg
Fett-Gehalt
17,6
g
Ballaststoff-Gehalt
4,4
g
Protein-Gehalt
7,6
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3

Kommentare