Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11609
User Bewertungen

Boston Cream Cupcakes (für Diabetiker)

Wenn man ein paar einfache Regeln befolgt, kann selbst ein Schoko-Muffin diabetikergerecht zubereitet werden!

Beschreibung der Zubereitung

Eier trennen und Eiklar zu Schnee schlagen, Eidotter mit natusweet und 1 Prise Salz in einem Mixer cremig schlagen, bis eine helle Masse entsteht. „„Öl-Mineralwasser-Mischung langsam unter Rühren eingießen, die trockenen Zutaten vermischen und unter die Ei-Buttermasse heben, zuletzt vorsichtig den Eischnee mit einem Schneebesen in den Teig rühren. „„Muffinblech mit Papierförmchen vorbereiten, die Masse mit einem Esslöffel gleichmäßig in den Förmchen verteilen, im auf 180 °C (Ober-/Unterhitze; Umluft 160 °C) vorgeheizten Backofen rund 20 Minuten backen. „„In der Zwischenzeit für die Füllung das Puddingpulver mit 4 EL Milch und Vanillezucker verrühren, die restliche Milch aufkochen, dann vom Herd nehmen und das Pulver einrühren, abkühlen lassen. „„Aus den erkalteten Küchlein mit einem Messer kleine Löcher herausschneiden, den „Deckel“ beiseitelegen, gegebenenfalls das Loch mit einem Löffel noch etwas aushöhlen. „„Einen Spritzbeutel mit dem Pudding füllen, in jedes Loch einen Klacks Creme füllen und den „Deckel“ daraufsetzen. „„Für das Frosting Butter, Streusüße, Kakaopulver und Frischkäse cremig rühren. „„Entweder das Frosting mit einem Spritzbeutel auf die Küchlein spritzen oder mit einem Messer verstreichen.

ballaststoffreich
Kochen & Küche August 2015

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
244
Kohlenhydrat-Gehalt
12
g
Cholesterin-Gehalt mg
Fett-Gehalt
18
g
Ballaststoff-Gehalt
3
g
Protein-Gehalt
8
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1

Kommentare