Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11383
User Bewertungen

Brandteigkrapfen (Profiteroles)

Wartezeit ca. 10 Min.

Wasser mit Butter und Salz in einem Topf zum Kochen bringen, Mehl zugeben und mit dem Kochlöffel zu einem Klumpen rühren. Einige Minuten bei schwacher Hitze abbrennen, bis sich der Teig vom Topf löst.

Diese Brandteigkrapfen beinhalten eine süße Schlagobersfüllung mit Schokoladeglasur.

Beschreibung der Zubereitung

Wartezeit ca. 10 Min.

Wasser mit Butter und Salz in einem Topf zum Kochen bringen, Mehl zugeben und mit dem Kochlöffel zu einem Klumpen rühren. Einige Minuten bei schwacher Hitze abbrennen, bis sich der Teig vom Topf löst.

Topf vom Herd nehmen, Masse leicht auskühlen lassen, dann die Eier nach und nach mit einem Handmixer auf höchster Stufe in den Teig einarbeiten, bis er glänzt.

Den Teig auskühlen lassen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ca. 18 Krapferln aufdressieren, im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 20 Minuten backen (in den ersten 15 Minuten den Backofen nicht öffnen!), aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Für die Fülle das Obers mit Sahnesteif, Staubzucker und Vanillezucker steif schlagen und die Fülle in einen Spritzbeutel füllen. Die Brandteigkrapfen in der Mitte durchschneiden und füllen, wieder zusammensetzen.

Vor dem Servieren mit Schokoladensauce oder geschmolzener Schokoladenglasur garnieren.

 

Der fertige Brandteig kann sowohl süß in vielen beliebigen Variationen als auch pikant gefüllt werden. Außerdem eignen sich Brandteigkrapferln ungefüllt auch gut als Suppeneinlage!

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
417
Kohlenhydrat-Gehalt
34,2
g
Cholesterin-Gehalt
202,2
mg
Fett-Gehalt
27,6
g
Ballaststoff-Gehalt
1,257
g
Protein-Gehalt
9
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3

Kommentare