Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18512
User Bewertungen

Brandteigkrapferln

mit Maronicreme

Herbstliches Gebäck aus Brandteig mit Maronicreme gefüllt.

Foto: A. Jungwirth

Beschreibung der Zubereitung

Für die Brandteigkrapferln mit Maronicreme das Wasser mit Butter, Salz und Zucker in einem Topf einmal aufkochen lassen, Mehl zugeben und mit einem Kochlöffel zu einem Klumpen rühren. Den Teig einige Minuten bei schwacher Hitze im Topf „abbrennen“, bis er sich vom Topf löst, danach ca. 10 Minuten abkühlen lassen und ein Ei nach dem anderen mit einem Handmixer auf höchster Stufe in den Teig einarbeiten, bis er glänzt. 

 

Den Teig in einen Dressiersack füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech in einem Abstand von ca. 5 cm walnussgroße Krapferln dressieren. Die Krapferln ca. 25 Minuten im auf 200 °C vorgeheizten Backofen backen, dann den Backofen ausschalten, die Backofentüre öffnen und die Krapferln 10 Minuten nachtrocknen lassen. „ Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen, mit dem Maronipüree und dem Ei glatt rühren, und das Schlagobers unterheben.

 

Die Gelatine gut ausdrücken, über einem heißen Wasserbad auflösen und in die Maronicreme rühren, ist die Creme zu fest, eventuell etwas Milch einrühren. Die ausgekühlten Brandteigkrapferln quer auseinanderschneiden und mit einem Klecks Maronicreme füllen.

 

Kochen & Küche Oktober 2018

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
161
Kohlenhydrat-Gehalt
13.6
g
Cholesterin-Gehalt
70
mg
Fett-Gehalt
10.6
g
Ballaststoff-Gehalt
84.9
g
Protein-Gehalt
3.4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1.5

Kommentare