Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11163
User Bewertungen

Brathendl mit Käferbohnen-Semmel-Fülle

Brathendl mit Käferbohnen-Semmel-Fülle

Beschreibung der Zubereitung

Für die Fülle Zwiebel, Petersilie und Weißbrot schneiden, Zwiebel in Kernöl anschwitzen, mit den restlichen Zutaten für die Fülle vermengen, abschmecken, den Backofen auf 175–200 °C vorheizen.
Das küchenfertige Brathendl würzen, füllen, mit Rouladennadeln schließen oder zunähen, Öl im Bräter erhitzen, das Hendl mit der Brustseite nach unten in den Bräter geben, ca. 90 Minuten braten.
Für die Sauce Karotten und Sellerie schälen und kleinwürfelig schneiden, Zwiebel fein hacken, Gemüsewürfel und Paradeiserwürfel zum Hendl in den Bräter geben, nach 15 Minuten mit Wein ablöschen, mit Suppe aufgießen, Kräuter und Lorbeerblätter zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen, ca. 65 Minuten fertig braten.

Die Paradeisersauce abschmecken, das Hendl tranchieren und mit der Sauce anrichten.

 

für Diabetiker geeignet, ballaststoffreich, reich an Eisen, reich an Zink, reich an Kalzium

 

Kochen & Küche Oktober 2014, Rezept: 2a HLW Weiz mit Dipl. Päd. Monika Lammer

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
702
Kohlenhydrat-Gehalt
20,9
g
Cholesterin-Gehalt
234
mg
Fett-Gehalt
39,3
g
Ballaststoff-Gehalt
7,4
g
Protein-Gehalt
61,1
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1,5

Kommentare