Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 15587
User Bewertungen

Brigitte`s "Oarweible"

Ei, Mehl und Schuss Rum werden mit etwas Milch versprudelt. Die restliche Milch wird mit Zucker und Vanillezucker zum Kochen gebracht. Nun die gerührte Masse in die heiße Milch eingebracht, wieder gut versprudeln und nach zweimaligem Aufkochen in eine große Schüssel leeren. Nach dem Erkalten wird das "Oarweibel" noch mit Zimt und Rosinen verfeinert.

Beschreibung der Zubereitung

Ei, Mehl und Schuss Rum werden mit etwas Milch versprudelt. Die restliche Milch wird mit Zucker und Vanillezucker zum Kochen gebracht. Nun die gerührte Masse in die heiße Milch eingebracht, wieder gut versprudeln und nach zweimaligem Aufkochen in eine große Schüssel leeren. Nach dem Erkalten wird das "Oarweibel" noch mit Zimt und Rosinen verfeinert.

Kommentare