Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11906
User Bewertungen

Brokkoli-Karfiol-Suppe

Für die Brokkoli-Karfiol-Suppe Brokkoli und Karfiol putzen, waschen und in kleine Röschen teilen, Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und in Würfel schneiden.

Die Brokkoli-Karfiol-Suppe mit Matcha-Schaum ist eine vegetarische, köstliche Suppe.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Brokkoli-Karfiol-Suppe Brokkoli und Karfiol putzen, waschen und in kleine Röschen teilen, Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und in Würfel schneiden.

In einem Topf das Olivenöl erhitzen, gewürfelte Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten, Hitze reduzieren und mit Sojasauce ablöschen, Brokkoli und Karfiol hinzufügen und ca. 1 Minute mitrösten, mit der Gemüsesuppe aufgießen, aufkochen lassen und dann ca. 10 Minuten zugedeckt bei geringer Hitze köcheln lassen.

Die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren und mit Obers auffüllen, mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss pikant abschmecken.

Für den Matcha-Schaum das Obers mit Matcha-Pulver leicht aufschäumen, die Suppe in Suppentellern anrichten und mit Matcha-Schaum und Kürbiskernöl dekorieren, zum Schluss geröstete Kürbiskerne über die Brokkoli-Karfiol-Suppe streuen.

 

Achtung: Das Matcha-Pulver kann je nach Sorte leicht bitter bis herb schmecken, daher am besten nach und nach hinzufügen, evtl. reicht schon 1 Teelöffel!

 

Rezept: Kochen und Küche Dezember 2015

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
414
Kohlenhydrat-Gehalt
7
g
Cholesterin-Gehalt
54,1
mg
Fett-Gehalt
39,2
g
Ballaststoff-Gehalt
6,9
g
Protein-Gehalt
9,2
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0

Kommentare