Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6969
User Bewertungen

Brokkoli-Karfiolgratin mit Sauce „Mornay“

Für die Sauce Mehl in Butter, ohne Farbe nehmen zu lassen, anschwitzen; nach und nach mit kalter Milch aufgießen und gut verrühren; mit Zwiebel, Lorbeerblatt, Gewürznelken, Muskatnuss und Salz würzen und 20 - 30 Minuten lang verkochen (achten, dass die Sauce nicht anbrennt); Crème fraîche und Dotter verrühren; Sauce durch ein feines Sieb seihen; mit einer Schneerute das Crème fraîche-Dottergemisch

Kochen & Küche Juni 1999

Beschreibung der Zubereitung

Für die Sauce Mehl in Butter, ohne Farbe nehmen zu lassen, anschwitzen; nach und nach mit kalter Milch aufgießen und gut verrühren; mit Zwiebel, Lorbeerblatt, Gewürznelken, Muskatnuss und Salz würzen und 20 - 30 Minuten lang verkochen (achten, dass die Sauce nicht anbrennt); Crème fraîche und Dotter verrühren; Sauce durch ein feines Sieb seihen; mit einer Schneerute das Crème fraîche-Dottergemisch und den Käse vorsichtig unterrühren; danach die Sauce warm stellen; Brokkoli und Karfiol waschen, putzen und in große Rosen teilen; Salzwasser mit Zitronensaft und Butter verfeinern und das Gemüse darin einige Minuten blanchieren; danach in Eiswasser abkühlen und in einem Sieb abtropfen lassen.
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; eine feuerfeste Form mit Butter ausfetten, mit Semmelbröseln bestreuen und mit Schinkenscheiben auslegen; Brokkoli und Karfiol einlegen; Auflauf mit Sauce überziehen und zuletzt mit Butterflöckchen und Parmesan bestreuen; im Rohr 20 Minuten überbacken; die Sauce soll eine schöne Farbe angenommen haben und leicht verkrustet sein.

Kommentare