Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8507
User Bewertungen

Brokkoli-Lachs-Päckchen

1. Filo- oder Yufkateig ca. 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. 2. Backrohr auf 190° C Ober-/Unterhitze vorheizen. 3. Crème Fraîche mit Salz, Pfeffer vermischen, Brokkoliröschen unterheben.

Beschreibung der Zubereitung

1. Filo- oder Yufkateig ca. 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. 2. Backrohr auf 190° C Ober-/Unterhitze vorheizen. 3. Crème Fraîche mit Salz, Pfeffer vermischen, Brokkoliröschen unterheben. 4. Lachs in ca. 6 x 5 cm große Stücke schneiden. Fischstücke in der Mitte einschneiden, sodass eine Art Tasche entsteht. Brokkolifülle in die „Fischtasche“ geben, zusammenklappen und leicht andrücken. 5. Jeweils zwei Teigblätter übereinander legen und dazwischen mit zerlassener Butter bestreichen. Teig in der Mitte zusammenfalten. 6. Gefüllte Lachsstücke auf die Teigstreifen legen. Teig zu Päckchen zusammenschlagen, die Seitenränder leicht andrücken. 7. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit zerlassener Butter bestreichen. 8. Im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene etwa 10 Min. backen. Tipp: Diese köstlichen Fischpäckchen harmonieren hervorragend mit gemischtem Salat und einem Glas spritzigen Weißwein. Ober-/Unterhitze: 190° C, Heißluftofen: 180° C

Kommentare