Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16772
User Bewertungen

Brotpudding

mit Rosinen

Eignet sich als süße Hauptspeise und als Dessert ebenso.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Brotpudding mit Rosinen die Semmeln in dünne Scheiben schneiden und mit Butter bestreichen, in die mit Butter ausgestrichenen Förmchen schlichten.

Für den Guss das Obers aufkochen und etwas einreduzieren lassen, danach auskühlen lassen.

Die Eier trennen, die verquirlten Eidotter, die Milch, den Vanillezucker und das Salz zum Obers geben und unter ständigem Rühren aufkochen, zuletzt den Zucker zugeben und abkühlen lassen.

Die Eiklar zu Schnee schlagen und unter die Dottermilch heben, etwas von dieser Sauce beiseitestellen, die restliche Sauce über die Semmelscheiben gießen.

Anschließend die Puddingportionen mit Rosinen bestreuen und im auf 140 °C vorgeheizten Backofen im Wasserbad ca. 30 Minuten garen.

Die Puddingportionen aus den Formen stürzen, mit der leicht erwärmten Marillenmarmelade bestreichen und auf vorgewärmte Teller setzen, zuletzt mit Staubzucker bestreuen.

Die zurückbehaltene Sauce kurz aufkochen und den  Brotpudding mit Rosinen damit umgießen.

 

Kochen & Küche März 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
815
Kohlenhydrat-Gehalt
56,3
g
Cholesterin-Gehalt
394
mg
Fett-Gehalt
59,4
g
Ballaststoff-Gehalt
1,6
g
Protein-Gehalt
15,6
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
4,5

Kommentare