Direkt zum Inhalt
User Bewertungen

Buchteln

Backen mit Christina

Flaumiger Germteig, gefüllt mit Marillenmarmelade.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Buchteln die Milch mit Ei, Butter und Germ vermischen, anschließend Mehl, Zucker und Salz dazugeben und zu einem feinen, glatten Teig verarbeiten, zudecken und ca. 30 Minuten gehen lassen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und den Teig in 60 g Stücke aufteilen. Die einzelnen Teigstücke zu Kugeln schleifen und anschließend ca. 1 cm dick ausrollen.
 
 
Jeweils einen Teelöffel Marillenmarmelade in die Mitte der Teigstücke setzen und diese wieder zu Kugeln formen, in flüssige Butter tauchen und mit dem Schluss nach unten eng nebeneinander in die Auflaufform schlichten. Die Buchteln noch einmal ca. 10 Minuten gehen lassen und dann im vorheizten Backofen bei 170 °C ca. 25 Minuten backen.

 

TIPP: Der Teig eignet sich für alle Arten von süßem Germgebäck.

 

Rezept: Christina Bauer
 
 
Kochen & Küche Oktober 2016

Kommentare