Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7963
User Bewertungen

Buchweizenpizza Formidable

Für den Pizzateig Buchweizen-, Weizenmehl, Pfeffer, Salz und Hefe gut miteinander vermischen. Nach und nach das Wasser dazugeben und so lange mit dem Mixer (Knethaken) rühren, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst und sich eine Kugel formt. Den Teig mindestens 2 Stunden (wenn möglich länger), bei etwa 20° C mit einem Geschirrtuch bedeckt gehen lassen. Das Backblech befetten und bemehlen.

Das Buchweizenmehl im Teig macht das Gericht entsprechend würzig und gehaltvoll

Beschreibung der Zubereitung

Für den Pizzateig Buchweizen-, Weizenmehl, Pfeffer, Salz und Hefe gut miteinander vermischen. Nach und nach das Wasser dazugeben und so lange mit dem Mixer (Knethaken) rühren, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst und sich eine Kugel formt. Den Teig mindestens 2 Stunden (wenn möglich länger), bei etwa 20° C mit einem Geschirrtuch bedeckt gehen lassen. Das Backblech befetten und bemehlen. Den Teig noch einmal gut durchkneten und auf dem Backblech mit dem Nudelholz ausrollen. Wenn möglich, noch einmal 20 Minuten gehen lassen. Backrohr auf 220° C vorheizen. Zum Belegen Tomaten und Champignons klein schneiden, Knoblauch schälen. einer Schüssel Tomaten, Oregano, Zucker, gepresst Knoblauch und Salz miteinander vermischen, etwas ziehen lassen und auf dem Pizzateig verteilen. Danach auch die restlichen Zutaten auf dem Teig verteilen, die Käse klein schneiden und darüberstreuen. 10 Minuten backen, das Blech aus dem Ofen nehmen und die überschüssige Flüssigkeit (die sich aufgrund der frischen Tomaten angesammelt hat) abgießen. Noch ca. 10 Minuten fertigbacken und dabei das Rohr auf Unterhitze einstellen. Sofort servieren.

Kommentare