Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11123
User Bewertungen

Burgenländische Steppdecke

Fruktosearmer Blechkuchen mit Topfenmasse

Burgenländische Steppdecke

Beschreibung der Zubereitung

Für den Teig die Eidotter mit Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz schaumig rühren. Langsam das Wasser und das Öl in die Dottermasse einrühren, zum Schluss das Mehl und den steif geschlagenen Eischnee unterheben. Den Teig auf ein gefettetes und bemehltes Backblech streichen. Für die Topfenmasse Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen, die übrigen Zutaten gut verrühren, Eischnee unterheben. Die Topfenmasse in einen Spritzsack füllen und in Gitterform auf den Teig spritzen.
Den Kuchen im auf 170 °C vorgeheizten Backofen ca. 25–30 Minuten backen, danach auskühlen lassen und portionieren.

 

Kochen & Küche September 2014

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
298
Kohlenhydrat-Gehalt
38,4
g
Cholesterin-Gehalt
113
mg
Fett-Gehalt
12,1
g
Ballaststoff-Gehalt
0,813
g
Protein-Gehalt
8,4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3

Kommentare