Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7398
User Bewertungen

Butterfisch-Medaillons auf Limetten-Chilisauce

Vorbereitung:

Kochen & Küche März 2001

Beschreibung der Zubereitung

Vorbereitung:
Den Butterfisch in 6 - 8 Medaillons teilen, etwas salzen und mit Zitronensaft beträufeln; Fischfond, Weißwein und Obers bei starker Hitze offen auf 1/3 einkochen lassen; Limette waschen, die Hälfte der Schale fein abreiben und den Limettensaft auspressen; Limettenschale in die Reduktion geben, 4 Minuten köcheln lassen, dann durch ein Sieb gießen und Limettensaft einrühren; Koriandersaat grob zerstoßen, mit der Sesamsaat mischen und auf einen flachen Teller geben; Chilischote waschen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

Zubereitung:
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Butterfischstücke in den Saatkörnern wenden; Butterschmalz in einer Pfanne mit feuerfestem Griff erhitzen; Fischstücke darin bei milder Hitze an jeder Seite 2 Minuten anbraten; danach im vorgeheizten Rohr ca. 8 Minuten fertig garen; Limettensauce aufkochen; danach von der Kochstelle ziehen; kalte Butterflocken nacheinander mit dem Saucenbesen einrühren; Chiliwürfel unterziehen; Sauce auf vorgewärmte Teller gießen und die Butterfisch-Medaillons darauf anrichten.
Als Beilage empfehlen wir Erdäpfelplätzchen .

Kommentare