Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6617
User Bewertungen

Calamari und Peterfisch in Bierbackteig

Fischfilets waschen, trockentupfen und in Stücke schneiden; Calamari gründlich waschen, putzen, Fangärmchen abschneiden, Körper in Stücke schneiden; Zwiebel schälen und in Ringe schneiden; Fischstücke und Calamari mit gehackter Petersilie, Zwiebelringen, Zitronensaft und etwas Salz vermengen und 1/2 Stunde kühlstellen. Eier trennen.

Kochen & Küche Mai 1998

Beschreibung der Zubereitung

Fischfilets waschen, trockentupfen und in Stücke schneiden; Calamari gründlich waschen, putzen, Fangärmchen abschneiden, Körper in Stücke schneiden; Zwiebel schälen und in Ringe schneiden; Fischstücke und Calamari mit gehackter Petersilie, Zwiebelringen, Zitronensaft und etwas Salz vermengen und 1/2 Stunde kühlstellen. Eier trennen. Für den Backteig das Mehl sieben, mit Dotter, Öl und Salz gut verrühren, mit Bier aufgießen und tüchtig versprudeln.

Backrohr etwas vorheizen; Eiklar zu steifem Schnee schlagen und unter den Bierteig heben; Calamari und alle Fischstücke gut abtropfen lassen, in Mehl wenden, durch den Backteig ziehen und nach und nach in genügend heißem Öl knusprig ausbacken; bis zum Servieren
im Rohr warmhalten.

Dazu paßt Remouladensauce und nach Belieben frischer Salat.

Kommentare