Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8527
User Bewertungen

Cannelloni

Für die Fülle den Spinat auftauen lassen; die Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen und vierteln; Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden; Petersilie waschen und fein hacken; Zwiebel schälen und fein hacken; das Fleisch mit Salz, Pfeffer, Oregano und Thymian würzen.

Kochen & Küche Oktober 2002

Beschreibung der Zubereitung

Für die Fülle den Spinat auftauen lassen; die Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen und vierteln; Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden; Petersilie waschen und fein hacken; Zwiebel schälen und fein hacken; das Fleisch mit Salz, Pfeffer, Oregano und Thymian würzen.

Das Backrohr auf 170 Grad vorheizen; für die Sauce den Speck auslassen und darin die Zwiebel samt Knoblauch rösten; das Mehl beifügen und kurz mitrösten lassen; danach Paradeiser, Paradeismark, Petersilie und Gewürze zugeben; wenn erforderlich mit etwas Rindsuppe aufgießen und zu molliger Konsistenz verkochen lassen; Olivenöl in einer geräumigen Pfanne erhitzen und darin das Fleisch und die Zwiebel anbraten; mit Knoblauch, Salz und etwas Pfeffer würzen; zuletzt den Spinat beifügen; diese Masse überkühlen lassen; mit Obers und Ei gut verrühren; in einen Dressiersack (große, glatte Tülle) geben und damit die Cannelloni füllen; etwas Sauce in die Backform geben und die gefüllten Cannelloni nebeneinander in die Form legen; danach mit der übrigen Paradeissauce übergießen; mit geriebenem Käse bestreuen, mit Butterflöckchen belegen und im Backrohr etwa 35 Minuten überbacken.

Kommentare