Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18976
User Bewertungen

Cappuccino Torte

herrlich cremig

Die Cappuccino Torte schmeckt herrlich schokoladig.

Foto: Claudia Plattner

Beschreibung der Zubereitung

• Für den Tortenboden für die Mokka-Schokoladentorte beide Schokoladen über einem Wasserbad schmelzen.
• Mehl, Kakao und Backpulver sieben und mit dem Löskaffee vermischen. 
• Die Eier mit Staub- und Vanillezucker schaumig rühren, die Butter schmelzen und abwechselnd mit der Mehlmischung
unter die Eiermasse rühren.
• Zum Schluss die geschmolzene Schokolade unterrühren, die Masse in eine befettete und bemehlte Springform füllen und im auf 170 °C vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen.
• Den Tortenboden nach dem Backen auskühlen lassen und waagrecht einmal durchschneiden.
• Mokka, Staubzucker und Rum verrühren und die beiden Tortenböden damit beträufeln.
• Die Springform mit Frischhaltefolie auslegen, den ersten Tortenboden hineinlegen und den zweiten Tortenboden zerbröseln.
• Für die Creme Obers mit Sahnesteif aufschlagen und mit den Tortenbröseln, Mokka, Schokolade und Rum vermengen.
• Die Creme auf den Tortenboden streichen und die Torte über Nacht in den Kühlschrank stellen.
• Am nächsten Tag die Torte aus der Springform nehmen und die Frischhaltefolie entfernen.
• Für die Dekoration das Obers mit Sahnesteif aufschlagen, die Torte damit bestreichen, mit dem gesiebten Kakaopulver bestreuen und die Mokka-Schokoladentorte mit den Schokolade-Kaffeebohnen verzieren.

 

Kochen & Küche 5 / 2019

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
341
Kohlenhydrat-Gehalt
22.7
g
Cholesterin-Gehalt
126
mg
Fett-Gehalt
25.4
g
Ballaststoff-Gehalt
0.7
g
Protein-Gehalt
5.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
100 g
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2

Kommentare