Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7716
User Bewertungen

Catalani-Brot aus Großmutters Kochbuch

Vorbereitung:
Die kandierten Früchte klein hacken; mit Rum und Zitronensaft vermengen und marinieren lassen; Dotter mit Feinkristallzucker, Vanillezucker und Zitronenschale etwa 15 Minuten lang sehr schaumig rühren; zuletzt das gesiebte Mehl und die gehackten Früchte einrühren.

Zubereitung:

Kochen & Küche Dezember 2000

Beschreibung der Zubereitung

Vorbereitung:
Die kandierten Früchte klein hacken; mit Rum und Zitronensaft vermengen und marinieren lassen; Dotter mit Feinkristallzucker, Vanillezucker und Zitronenschale etwa 15 Minuten lang sehr schaumig rühren; zuletzt das gesiebte Mehl und die gehackten Früchte einrühren.

Zubereitung:
Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; beide Teegebäckformen mit Backpapier auslegen und die Masse einfüllen; an der Oberfläche glatt verstreichen und im vorgeheizten Backrohr etwa 40 Minuten lang backen; die Kuchen in den Formen vollständig erkalten lassen; danach herauslösen und jeweils das Papier behutsam abziehen. Vor dem Portionieren ausgiebig mit Vanille-Staubzuckergemisch übersieben.

Kommentare