Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6040
User Bewertungen

Champignonkalbsbraten mit Serviettenknödel

Den gesalzenen Kalbsbraten in einer Pfanne mit heißem Öl anbraten, mit Gemüsesup-pe aufgießen und dünsten lassen. Nach der halben Garzeit die blättrig geschnittenen Champignons beifügen und fertig dünsten. Den Bratensaft mit Sauerrahm und Petersilie abschmecken. Beilage: Serviettenknödel

Braten einmal anders

Beschreibung der Zubereitung

Den gesalzenen Kalbsbraten in einer Pfanne mit heißem Öl anbraten, mit Gemüsesup-pe aufgießen und dünsten lassen. Nach der halben Garzeit die blättrig geschnittenen Champignons beifügen und fertig dünsten. Den Bratensaft mit Sauerrahm und Petersilie abschmecken. Beilage: Serviettenknödel Eier, Milch und Salz verschlagen. Zwiebeln sehr fein schneiden, in heißer Butter glasig anschwitzen. Semmelwürfel, Eiergemisch, Zwiebeln und Petersilie gut vermengen und eine Stunde rasten lassen. Nasse Serviette oder Klarsichtfolie mit flüssiger Butter bestreichen. Aus der Masse eine ca. 6 cm dicke Rolle formen, diese in die Serviette straff einrollen. Die Enden mit Spa-gat abbinden, in der Mitte ebenfalls abbinden. In reichlich siedendes Salzwasser einle-gen und schwach wallend ca. 40 Minuten kochen. Aus dem Wasser heben, Spagat lö-sen, Serviette entfernen. Knödel in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und diese mit flüssiger Butter bestreichen.

Kommentare