Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9775
User Bewertungen

Charlotte Russe

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen; das Puddingpulver mit etwas Milch anrühren; die restliche Milch mit dem Zucker zum Kochen bringen; das angerührte Puddingpulver in die kochende Milch gießen und gut verrühren; danach die Puddingmasse von der Kochstelle nehmen, die Bitterschokolade zugeben und darin auflösen.

Kochen & Küche Jänner 2007

Beschreibung der Zubereitung

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen; das Puddingpulver mit etwas Milch anrühren; die restliche Milch mit dem Zucker zum Kochen bringen; das angerührte Puddingpulver in die kochende Milch gießen und gut verrühren; danach die Puddingmasse von der Kochstelle nehmen, die Bitterschokolade zugeben und darin auflösen.

Den Löskaffee, den Vanillezucker und die Eier einrühren und zuletzt den Rum und die Mandeln zugeben. Die Gelatine ausdrücken und in der warmen Puddingmasse auflösen; anschließend die Puddingmasse in einem Wasserbad auskühlen lassen. Den Boden einer Tortenspringform mit Biskotten auslegen und die halbe Menge der Puddingmasse einfüllen; danach den Rand der Tortenspringform mit halbierten Biskotten auslegen; die übrigen Biskotten und Biskottenreste auf die Puddingmasse geben und die zweite Hälfte der Puddingmasse darauf verteilen; anschließend die Torte 4 Stunden zum Festwerden in den Kühlschrank stellen. Danach den Reifen der Springform öffnen und von der Torte heben. Das Obers steif schlagen, in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen und die Torte damit verziehren; zuletzt die Torte mit kandierten Kirschen belegen; Zubereitungszeit 1 Stunde

Kommentare