Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18622
User Bewertungen

Christstollen

wie von der Oma

Herrlich saftig und flaumig.

Christstollen
Foto: Claudia Plattner

Beschreibung der Zubereitung

Zubereitung (60 Min. ohne Warte- und Backzeit)

 

Für den Christstollen Milch (zimmerwarm) mit Germ verrühren, ein wenig Mehl und Zucker unterrühren, mit etwas Mehl bestauben, zugedeckt gehen lassen, bis die Mehlschicht Risse bekommt. Dotter, restliches Mehl und Zucker beigeben, Butter, Zimt, Vanillemark sowie Salz beigeben und verkneten. Mandeln, Nüsse, Zitronat, Aranzini und Rosinen unterkneten, den Teig halbieren, „schleifen“ (rund formen) und zugedeckt gehen lassen.

 

Die beiden Teigstücke etwas ausrollen, zu Stollen zusammenklappen (Bild 1), in eine befettete, bemehlte Auflaufform geben (Bild 2) und ca. 40 Minuten gehen lassen. Die Stollen zugedeckt im auf 170 °C vorgeheizten Backofen etwa 60 Minuten backen. Die noch warmen Stollen in mehreren Durchgängen mit flüssiger Butter bestreichen und mit reichlich Vanillestaubzucker bestreuen (Bild 3).

 

Auskühlen lassen und in Frischhaltefolie packen, einige Tage reifen lassen und den Christstollen vor dem Servieren noch einmal mit Staubzucker bestreuen.

 

Rezept: Christina Teschner

Kommentare