Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10469
User Bewertungen

Christstollen wie von Oma

(30 Min., Backzeit 45–60 Min.) Für den Teig alle Zutaten bis auf Orangeat, Zitronat, Sultaninen und Marzipan in einer Rührschüssel gut miteinander vermischen und zu einem Teig kneten, den fertigen Teig bedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er doppelt so groß ist. Die Marzipan-Rohmasse in kleine Stücke schneiden (etwa fingernagelgroß), auch das Orangeat und Zitronat kann man, wenn man

Rezept: www.vebu.de, Kochen & Küche Dezember 2012

Beschreibung der Zubereitung

Für den Teig alle Zutaten bis auf Orangeat, Zitronat, Sultaninen und Marzipan in einer Rührschüssel gut miteinander vermischen und zu einem Teig kneten, den fertigen Teig bedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er doppelt so groß ist. Die Marzipan-Rohmasse in kleine Stücke schneiden (etwa fingernagelgroß), auch das Orangeat und Zitronat kann man, wenn man will, fein hacken. Sultaninen, Marzipanwürfel, Zitronat und Orangeat mit feuchten Händen vorsichtig unter den Teig kneten, am besten gelingt das, wenn man den Teig auseinanderrollt, dann die Füllung darauf verteilt und den Teig anschließend zu einer Kugel knetet. Aus dem Teig einen oder zwei kleine Christstollen formen, danach die Stollen mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180 °C im vorgeheizten Backofen für ca. 45–60 Minuten backen. Nach dem Backen den Stollen gut auskühlen lassen, 3 EL Margarine schmelzen, den Stollen damit einpinseln und dann den eingefetteten Christstollen großzügig mit fein gesiebtem Puderzucker bestreuen.

genussvoll, ballaststoffreich, laktosefrei, cholesterinarm

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
248
Kohlenhydrat-Gehalt
27.2
g
Cholesterin-Gehalt
700
mg
Fett-Gehalt
13
g
Ballaststoff-Gehalt
3.1
g
Protein-Gehalt
5.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2

Kommentare