Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6561
User Bewertungen

Cremesuppe von roten Rüben mit Fleischknöderln

Rote Rüben und Erdäpfel waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden; Zwiebeln schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden; Butter und 1 EL Öl in einem Topf erhitzen; alle vorbereiteten Zutaten darin andünsten, mit 1 l Suppe aufgießen und zugedeckt 25 Minuten bei mittlerer Hitze kochen; danach die Suppe fein pürieren und durch ein Sieb passieren.

Kochen & Küche März 1998

Beschreibung der Zubereitung

Rote Rüben und Erdäpfel waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden; Zwiebeln schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden; Butter und 1 EL Öl in einem Topf erhitzen; alle vorbereiteten Zutaten darin andünsten, mit 1 l Suppe aufgießen und zugedeckt 25 Minuten bei mittlerer Hitze kochen; danach die Suppe fein pürieren und durch ein Sieb passieren.
Schnittlauch waschen und fein schneiden.
Suppe mit Essig, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Kren schälen, fein reiben und mit dem Bratwurstbrät mischen; aus dieser Masse kleine Knödel formen und in der restlichen Suppe ca. 7 Minuten ziehen lassen. Knödel herausnehmen, abtropfen lassen und im restlichen Öl goldbraun braten.
Die Suppe erhitzen, mit den Knöderln anrichten und zuletzt mit Schnittlauch bestreuen.

Kommentare