Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9584
User Bewertungen

Ei-Kräuter-Sauce

Die Eier kochen, kalt abschrecken, schälen und in kleine Würfel schneiden.
Kräuter waschen und trocken tupfen, Kräuter und Zwiebel fein hacken. Essig, Kräuter, Zwiebel und Eiwürfel verrühren. Anschließend Öl, Salz, Pfeffer und Wasser untermengen und mit Senf abschmecken.

Zubereitungszeit ca. 20 Min.

Die Sauce passt gut zu Erdäpfeln bzw. Erdäpfelsalat aber auch zu geräuchertem Fisch.

Ideal zur Verwertung übrig gebliebener Ostereier!

Beschreibung der Zubereitung

Die Eier kochen, kalt abschrecken, schälen und in kleine Würfel schneiden.
Kräuter waschen und trocken tupfen, Kräuter und Zwiebel fein hacken. Essig, Kräuter, Zwiebel und Eiwürfel verrühren. Anschließend Öl, Salz, Pfeffer und Wasser untermengen und mit Senf abschmecken.

Zubereitungszeit ca. 20 Min.

Die Sauce passt gut zu Erdäpfeln bzw. Erdäpfelsalat aber auch zu geräuchertem Fisch.

Kommentare