Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8827
User Bewertungen

Eierschwammerl-Zucchini-Salat

Die Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden; den Knoblauch schälen und zerdrücken; die Tomaten waschen und halbieren; Zucchini waschen, der Länge nach halbieren, dann quer in schräge Scheiben schneiden; die Eierschwammerln putzen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln; Zucchini und Eierschwammerln mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und zerdrücktem Knoblauch würzen.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Eierschwammerl-Zucchini-Salat die Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden; den Knoblauch schälen und zerdrücken; die Tomaten waschen und halbieren; Zucchini waschen, der Länge nach halbieren, dann quer in schräge Scheiben schneiden; die Eierschwammerln putzen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln; Zucchini und Eierschwammerln mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und zerdrücktem Knoblauch würzen.

In einer geeigneten Pfanne die Zucchini-Schwammerlmischung im Öl scharf anbraten; etwas später Zwiebel und Tomaten zugeben, mitbraten und mit Oregano, Petersilie und Salbei würzen; das noch warme Gemüse in eine flache Form geben; zuerst mit Balsamico-Essig, Sherryessig und Gewürzen, dann mit dem Olivenöl behutsam vermischen; mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen; den Eierschwammerl-Zucchini-Salat anrichten und mit Rucolablättern garniert servieren. 

 

Kochen & Küche August 2003

Kommentare