Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6338
User Bewertungen

Eierschwammerlsuppe mit Petersilnockerln

Die Eierschwammerln putzen, rasch waschen und mit einem Tuch vorsichtig trocknen; danach die Eierschwammerln in mundgerechte Stücke schneiden; die Schalotten schälen und fein hacken; das Öl in einem Topf erhitzen, die Eierschwammerln und die Schalotten darin sehr rasch anrösten; danach mit Weißwein ablöschen und mit klarer Gemüse- oder Hühnersuppe aufgießen; die Suppe einmal aufkochen und dann

Suppe mit Eierschwammerl und Nockerl

Beschreibung der Zubereitung

Für die Eierschwammerlsuppe mit Petersilnockerln die Eierschwammerln putzen, rasch waschen und mit einem Tuch vorsichtig trocknen; danach die Eierschwammerln in mundgerechte Stücke schneiden; die Schalotten schälen und fein hacken; das Öl in einem Topf erhitzen, die Eierschwammerln und die Schalotten darin sehr rasch anrösten; danach mit Weißwein ablöschen und mit klarer Gemüse- oder Hühnersuppe aufgießen; die Suppe einmal aufkochen und dann langsam köcheln lassen.
Für die Nockerln die Butter und das Ei sehr schaumig rühren; danach das Mehl, eine Prise Salz, Milch und gehackte Petersilie beigeben und zu einem glatten Teig schlagen; mit einem kleinen Löffel Nockerln aus dem Teig stechen und diese in kochendes Salzwasser einlegen; solange ziehen lassen, bis sie oben schwimmen.
Zuletzt die Schwammerlsuppe mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Petersilnockerln servieren. Fertig ist die Eierschwammerlsuppe mit Petersilnockerln!

 

 

Kochen & Küche August 1997

Kommentare