Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9265
User Bewertungen

Eingelegte Paprikaschoten

Die Paprikaschoten putzen und von den Kernen befreien; danach in breitere Streifen schneiden; die Kräuter waschen; die Knoblauchzehen schälen; das Olivenöl mit Meersalz, Rosmarin, Salbeiblättern und Knoblauch vorsichtig auf ca. 90 Grad erhitzen; danach wieder abkühlen lassen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die eingelegeten Paprikaschoten die Paprikaschoten putzen und von den Kernen befreien; danach in breitere Streifen schneiden; die Kräuter waschen; die Knoblauchzehen schälen; das Olivenöl mit Meersalz, Rosmarin, Salbeiblättern und Knoblauch vorsichtig auf ca. 90 Grad erhitzen; danach wieder abkühlen lassen.

Die Paprikastücke in einer Pfanne kurz, aber scharf anbraten; danach mit Balsamico-Essig und Apfelessig ablöschen; die Paprikaschoten samt Essig in bereitgestellte Gläser verteilen; das schon leicht abgekühlte Öl ebenfalls auf die Gläser aufteilen und die Gläser sofort verschließen. Tipp Die eingelegeten Paprikaschoten können längere Zeit aufbewahrt werden. 

 

Kochen & Küche August 2004

Kommentare