Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6768
User Bewertungen

Eingelegte Pfirsiche für die Vorratskammer

Einkochgläser gut reinigen; Pfirsiche waschen, kurz in kochendheißes Wasser tauchen, schälen, halbieren und entkernen; Pfirsiche in Spalten schneiden; Pfirsichspalten in Einkochgläser einlegen; dabei nicht ganz füllen; die Früchte sollen locker eingelegt werden; Zucker in gut 1 l Wasser auflösen, einmal aufkochen lassen; Zuckerlösung mit dem Pfirsichschnaps verrühren, die Einkochgläser mit dieser

Kochen & Küche September 1998

Beschreibung der Zubereitung

Für die Eingelegten Pfirsiche für die Vorratskammer die Einkochgläser gut reinigen; Pfirsiche waschen, kurz in kochendheißes Wasser tauchen, schälen, halbieren und entkernen; Pfirsiche in Spalten schneiden; Pfirsichspalten in Einkochgläser einlegen; dabei nicht ganz füllen; die Früchte sollen locker eingelegt werden; Zucker in gut 1 l Wasser auflösen, einmal aufkochen lassen; Zuckerlösung mit dem Pfirsichschnaps verrühren, die Einkochgläser mit dieser Flüssigkeit auffüllen bis die Früchte gut bedeckt sind; nach Belieben feingeschnittene Zitronenschalen beifügen; Einkochgläser gut verschließen und 30 Minuten im Dunst sterilisieren.

Fertig sind die Eingelegten Pfirsiche für die Vorratskammer!

Tipp: Verwenden sie zum Einkochen nur Pfirsiche erster Qualität, ohne Flecken und Druckstellen.

Kommentare