Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16193
User Bewertungen

Eingemachtes Suppenhendl

(20 Min., Wartezeit 30 Min., Garzeit 40 Min.)

  • Das Hendl in acht Teile zerteilen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C in einem Bräter mit Fett hellbraun braten.
  • Aus dem Ofen nehmen und in Salzwasser mit den Zwiebeln und den Karotten weich kochen, in ein großes Sieb abgießen, Suppe auffangen und auskühlen lassen.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Eingemachte Suppenhendl:

  • Das Hendl in acht Teile zerteilen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C in einem Bräter mit Fett hellbraun braten.
  • Aus dem Ofen nehmen und in Salzwasser mit den Zwiebeln und den Karotten weich kochen, in ein großes Sieb abgießen, Suppe auffangen und auskühlen lassen.
  • Von den Hendlteilen die Haut und die Knochen entfernen und das Fleisch in gefällige Stücke schneiden.
  • Aus Butter und Mehl eine helle Einmach zubereiten und mit der ausgekühlten Hendlsuppe aufgießen, unter ständigem Rühren aufkochen lassen.
  • Das Fleisch und die Petersilie zugeben und das Eingemachte Suppenhendl abschmecken.

Als Beilage passen Nudeln oder Butterreis.

Kommentare