Direkt zum Inhalt
User Bewertungen

„Eins-zwei-drei-vier“-Früchtebrot

(Wartezeit ca. 12 Std., Backzeit ca. 60 Min.) Trockenfrüchte, Nüsse, Zucker, Wasser und Aromastoffe gut vermengen und einige Zeit (eventuell über Nacht) stehen lassen. Mehl und Backpulver beigeben, sodass ein schwer reißender Teig entsteht. Den Teig in zwei gut befettete Kastenformen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C etwa eine Stunde lang backen.

Rezept Sarah Mohr, Graz, Kochen & Küche November 2013

Beschreibung der Zubereitung

(Wartezeit ca. 12 Std.) Für das Eins-zwei-drei-vier-Früchtebrot Trockenfrüchte, Nüsse, Zucker, Wasser und Aromastoffe gut vermengen und einige Zeit (eventuell über Nacht) stehen lassen.

Mehl und Backpulver beigeben, sodass ein schwer reißender Teig entsteht. Den Teig in zwei gut befettete Kastenformen füllen und das Eins-zwei-drei-vier-Früchtebrot im vorgeheizten Backofen bei 180 °C etwa eine Stunde lang backen.

Kommentare