Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6226
User Bewertungen

Eintopf mit Erdäpfeln und geselchtem Speck

Die rohen Erdäpfel schälen und in größere Stücke schneiden; den Speck von der Schwarte schneiden und in grobe Würfel schneiden; Zwiebeln schälen, Knoblauch schälen und halbieren; Petersilie waschen und grob hacken.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Eintopf mit Erdäpfeln und geselchtem Speck die rohen Erdäpfel schälen und in größere Stücke schneiden; den Speck von der Schwarte schneiden und in grobe Würfel schneiden; Zwiebeln schälen, Knoblauch schälen und halbieren; Petersilie waschen und grob hacken.
Den Speck in einer heißen Kasserolle auslassen und goldgelb anrösten; die Zwiebeln dazugeben und ebenfalls anrösten; danach die Erdäpfel, die Rindsuppe, Knoblauch, Thymian, Petersilie und Lorbeerblatt beigeben und mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuß würzen; den Eintopf zugedeckt auf kleiner Flamme ca. 30 Minuten köcheln lassen, ohne umzurühren. Zuletzt 50 g Butter oder Margarine unterrühren und noch 10 Minuten ziehen lassen.
Vor dem Servieren den Eintopf mit Erdäpfeln und geselchtem Speck mit gehackter Petersilie bestreuen.

 

 

Kochen & Küche April 1997

Kommentare