Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9011
User Bewertungen

Endiviensuppe mit Speck und Knoblauch

Den Salat waschen, putzen und in feine Streifen schneiden; Speck von der Schwarte trennen und in sehr feine Streifen schneiden; Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden; Zwiebel schälen und in kleine Würferln schneiden; Petersilie waschen und fein hacken.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Endiviensuppe mit Speck und Knoblauch den Salat waschen, putzen und in feine Streifen schneiden; Speck von der Schwarte trennen und in sehr feine Streifen schneiden; Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden; Zwiebel schälen und in kleine Würferln schneiden; Petersilie waschen und fein hacken.

Den Speck in einem großen Suppentopf auslassen; Zwiebel beifügen und mitrösten; Mehl und Knoblauch beifügen und anlaufen lassen; nach und nach mit der Suppe aufgießen und alles glatt verkochen lassen; sodann den Salat beigeben und etwa 10 Minuten lang auf kleiner Flamme köcheln lassen; zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen und die gehackte Petersilie unterrühren. Die Endiviensuppe mit Speck und Knoblauch soll sehr heiß serviert werden.

 

 

Kochen & Küche September 2000

Kommentare