Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 17495
User Bewertungen

Erdäpfelschnecken

Herzhaftes Gebäck

Aus dem Buch "Kochen mit Resten"

Beschreibung der Zubereitung

Für die Erdäpfelschnecken die Erdäpfel schälen, reiben oder mit der Gabel zerdrücken, mit Mehl, Ei und Salz zu einem festen Teig verarbeiten. Den Teig nicht zu dünn ausrollen, mit Sauerrahm bestreichen und Gemüse-, Fleisch- oder Wurstreste sowie fein gehackte Kräuter darauf verteilen, würzen und nach Wunsch mit geriebenem Käse bestreuen.

 
Den Teig mit der Fülle wie einen Strudel zusammenrollen und ca. 3 cm breite Scheiben von der Rolle abschneiden.
Diese auf ein befettetes Backblech oder in eine Bratform setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 20 Minuten backen, bis die Erdäpfelschnecken eine schöne knusprige Kruste haben.

 

Dieses Gericht eignet sich perfekt zur Resteverwertung! Weitere Restlrezepte finden Sie im Buch Kochen mit Resten.

 

Brandstaetter-Leitner_-Kochen-mit-Resten-Neu_01.jpgISBN 978-3-7020-1473-5
Helene Brandstätter / Dagmar Leitner
KOCHEN MIT RESTEN
Schmackhaft - Sparsam - Nachhaltig

144 Seiten, ca. 65 Fotos, Hardcover
€ 14,95

HIER BESTELLEN

 

Kochen & Küche September 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
208
Kohlenhydrat-Gehalt
24.3
g
Cholesterin-Gehalt
57
mg
Fett-Gehalt
8.6
g
Ballaststoff-Gehalt
1.4
g
Protein-Gehalt
8.8
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2

Kommentare