Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10177
User Bewertungen

Erdäpfelsuppe mit Mascarpone und Haselnüssen

(30 Min.) Die Erdäpfel waschen, schälen und danach in kleine Würfel schneiden, anschließend in kaltes Wasser legen, damit sie nicht schwarz werden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein schneiden.

für Diabetiker geeignet, glutenfrei, ballaststoffreich, cholesterinarm

Beschreibung der Zubereitung

Für die Erdäpfelsuppe mit Mascarpone und Haselnüssen die Erdäpfel waschen, schälen und danach in kleine Würfel schneiden, anschließend in kaltes Wasser legen, damit sie nicht schwarz werden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein schneiden.

Die Butter in einem Kochtopf erhitzen, die Zwiebel zugeben und kurz durchrösten, danach die Erdäpfelwürfel und die Thymianblätter zugeben, mit Suppe aufgießen, den Knoblauch zugeben und alles zum Kochen bringen. Ein Drittel der gekochten Erdäpfel mit einem Schaumlöffel aus der Suppe heben und für die Einlage beiseitestellen, den Mascarpone zugeben, mit einem Stabmixer aufmixen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer beschichteten Pfanne die geriebenen Haselnüsse anrösten, die Suppe in vorgewärmte Teller gießen, die Erdäpfelwürfel als Einlage zugeben und die Erdäpfelsuppe mit Mascarpone und Haselnüssen mit den gerösteten Haselnüssen bestreuen. 

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
484
Kohlenhydrat-Gehalt
22.9
g
Cholesterin-Gehalt
24.0
mg
Fett-Gehalt
40.3
g
Ballaststoff-Gehalt
5.1
g
Protein-Gehalt
8.2
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2

Kommentare