Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6107
User Bewertungen

Erdäpfeltascherl mit Gemüsefülle

Zubereitung: Für den Nudelteig: Alle Zutaten vermengen, gut durchkneten, mit Folie abdecken und 1 Std. im Kühlschrank stehen lassen.

Ein Essen für jeden Tag

Beschreibung der Zubereitung

Für die Erdäpfeltascherl mit Gemüsefülle

Zubereitung: Für den Nudelteig: Alle Zutaten vermengen, gut durchkneten, mit Folie abdecken und 1 Std. im Kühlschrank stehen lassen. Für die Fülle: Die Kartoffeln mit der Schale kochen, schälen, durch ein feines Passiersieb streichen und mit den restlichen Zutaten vermengen. Nudelteig sehr dünn ausrollen. Mit einer passenden Form ausste4chen. Pro Tascherl einen kleinen Löffel Kartoffelfülle auf den Teig verteilen, die Ränder mit etwas Wasser anfeuchten, mit einem ebenfalls dünn ausgerollten Teig abdecken und etwas andrücken. Für die Kartoffelcreme: Zwiebel in Butter kurz anschwitzen und mit Geflügelfond aufgießen. Die Kartoffeln, Kümmel und Majoran beigeben und ca. 20. Min. sehr weich kochen. Noch einmal mit Sauerrahm und Schlagobers aufkochen und mit einem Stabmixer so lange pürieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Durch ein feines Sieb seihen und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Nun die Tascherl in kochendem Salzwasser ca. 4 Min. kochen, mit einer Schaumkelle in tiefe Suppenteller legen und mit aufgeschäumter Kartoffelcreme übergießen. Jungzwiebeln feinnudelig schneiden und in etwas Butter kurz anrösten, salzen und über das Gericht streuen. Den Schinkenspeck zuletzt sehr dünn aufschneiden und auf die Erdäpfeltascherl mit Gemüsefülle legen.

Kommentare