Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18857
User Bewertungen

Erdbeer-Gelee-Torte

ohne Backen

No Bake Cake mit Erdbeeren

Erdbeer-Gelee-Torte
Foto: A. Jungwirth

Beschreibung der Zubereitung

• Für die Erdbeer-Gelee-Torte die Erdbeeren waschen und vom Stielansatz befreien, in kleine Stücke schneiden.
• Das Tortengelee laut Packungsanleitung zubereiten und in die gekühlte Tortenform gießen*, zwei Drittel der Erdbeerstücke in das noch flüssige Gelee legen, sodass der gesamte Boden damit bedeckt ist.
• Die Geleeschicht im Kühlschrank fest werden lassen.
• Für die Creme den Sauerrahm, das Joghurt, das QimiQ, den Zitronensaft, den Vanillezucker und den Staubzucker gut verrühren.
• Das Obers steif schlagen und unter die Creme heben.
• Wenn das Gelee fest ist, die Tortenform aus dem Kühlschrank nehmen, die Hälfte der Creme auf dem Gelee verteilen und mit der Hälfte der Biskotten belegen.
• Die restliche Creme auf den Biskotten verteilen und die restlichen Erdbeerstücke darauf verteilen.
• Diese Schicht wieder mit Biskotten belegen, die Torte mit Frischhaltefolie bedecken und über Nacht in den Kühlschrank geben.
• Am nächsten Tag die Folie entfernen und eine Tortenplatte auf die Torte legen, die Torte stürzen, die Tortenform entfernen.
• Den Rand der Erdbeer-Gelee-Torte mit steif geschlagenem Obers bestreichen, mit den gehackten Pistazien oder den leicht gerösteten Mandelblättchen bestreuen.

 

* Die Form am besten zuvor mit Frischhaltefolie auslegen, dann löst sich die Torte beim Stürzen besser. Dadurch wird die Geleefläche zwar nicht ganz glatt, dafür bleibt nichts in der Form kleben.

 

Kochen & Küche 3 / 2019

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
200
Kohlenhydrat-Gehalt
20
g
Cholesterin-Gehalt
70
mg
Fett-Gehalt
12
g
Ballaststoff-Gehalt
0.7
g
Protein-Gehalt
3.8
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
100 g
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2

Kommentare