Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18105
User Bewertungen

Erdbeer-Holunderblüten-Gelee

Köstliches Gelee aus Erdbeeren und Holunderblüten

Für die Vorratskammer

Foto: Karin Sidak

Beschreibung der Zubereitung

Für das Erdbeer-Holunderblüten-Gelee die Erdbeeren mit dem Wasser in einen Topf geben, einmal aufkochen und von der Herdplatte ziehen. Die Blütendolden hinzufügen und zugedeckt etwa 5 Stunden ziehen lassen. Ein großes Sieb über eine Schüssel hängen, mit einem Durchseihtuch auslegen, den Topfinhalt hineinleeren und die Flüssigkeit durchsickern lassen (nicht pressen, sonst wird das Gelee trüb!

Die aufgefangenen Erdbeeren können für einen Shake verwendet werden). Den Saft abmessen, die Menge ergibt ca. 570 ml Erdbeersaft, diese Menge nun mit Holunder-Limetten- Sirup  auf 600 ml verlängern.

Die Flüssigkeit wieder in den Topf gießen, mit dem Zucker verrühren, aufkochen und 3 Minuten köcheln lassen. Das Gelee vom Herd nehmen, die Blüten einrühren, noch heiß in sterilisierte Gläser füllen und gut verschließen, auskühlen lassen und das Erdbeer-Holunderblüten-Gelee danach kühl und dunkel lagern.

Kochen & Küche Juni 2018

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
186
Kohlenhydrat-Gehalt
45.3
g
Cholesterin-Gehalt
0
mg
Fett-Gehalt
81.2
g
Ballaststoff-Gehalt
9.52
g
Protein-Gehalt
19.1
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3.5

Kommentare