Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16865
User Bewertungen

Erdbeermarmelade mit Rhabarber

(ca. 20 Min. ohne Gar- und Wartezeit)

Die Erdbeermarmelade mit Rhabarber ist herrlich fruchtig und erfrischend.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Erdbeermarmelade mit Rhabarber die Erdbeeren kurz waschen, vom Stielansatz befreien und grob zerkleinern. Den Rhabarber waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden, mit den zerkleinerten Erdbeeren, dem Zucker, der abgeriebenen Zitronenschale sowie dem Pektin erhitzen und ca. 5 Minuten köcheln lassen, dann den Schaum abschöpfen und die Erdbeermarmelade mit Rhabarber mit dem Pürierstab grob oder fein (ganz nach persönlichem Belieben) pürieren.

 

Tipp: Diese Marmelade bleibt eher dünnflüssig, schmeckt allerdings wunderbar erfrischend und leicht säuerlich! Statt Pektin und Zitronensäure können Sie natürlich auch Gelierzucker 1:1 verwenden. Dann wird die Marmelade jedoch süßer als die Variante mit Zitronensäure.

 

 

Kochen & Küche Mai 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
181
Kohlenhydrat-Gehalt
43,6
g
Cholesterin-Gehalt
0
mg
Fett-Gehalt
2,11
g
Ballaststoff-Gehalt
1,6
g
Protein-Gehalt
4,95
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3,5

Kommentare