Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6649
User Bewertungen

Erdbeertascherln mit Nußbröseln

Für den Teig Topfen mit weicher Butter oder Margarine, Zitronenschale, Sauerrahm, Salz, Ei und Dotter in einer Schüssel glatt verrühren; Weizengrieß und Mehl unter die Topfenmasse mischen; Topfenteig zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Stunde rasten lassen.
Erdbeeren waschen, putzen, halbieren und auf Küchenpapier abtrocknen.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Teig für die Erdbeertascherln mit Nußbröseln Topfen mit weicher Butter oder Margarine, Zitronenschale, Sauerrahm, Salz, Ei und Dotter in einer Schüssel glatt verrühren; Weizengrieß und Mehl unter die Topfenmasse mischen; Topfenteig zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Stunde rasten lassen.
Erdbeeren waschen, putzen, halbieren und auf Küchenpapier abtrocknen.

Topfenteig ca. 3 mm dick ausrollen; Scheiben mit einem Durchmesser von 12 cm ausstechen; Teigränder mit verquirltem Ei bestreichen; Teigscheiben mit halbierten und gezuckerten Erdbeeren belegen, Teig übereinanderklappen und Ränder festdrücken; Erdbeertascherln in kochendes Salzwasser einlegen und bei schwacher Hitze ca. 7 Minuten ziehen lassen.
Für die Nußbrösel geriebene Walnüsse mit Staubzucker und Butter anrösten.
Erdbeertascherln mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und in den Nußbröseln wenden.
Vor dem Servieren die Erdbeertascherln mit Nußbröseln leicht mit Staubzucker bestreuen und nach Belieben mit Erdbeeren garnieren.

 

Kochen & Küche Juni 1998

Kommentare