Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 15947
User Bewertungen

EURO 2008 - Krapferln

Eiklar und Kirstallzucker aufschlagen, Maizena nach und nach dazugeben.

Dotter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen und unter den Eischnee ziehen. Das abgesiebte Mehl unterheben.


Die Masse in einen Dressiersack füllen und mit einer großen runden Tülle Halbkugeln aufdressieren (ca. 16 Stück). Bei 180° C backen.

Auskühlen lassen.

Beschreibung der Zubereitung

Eiklar und Kirstallzucker aufschlagen, Maizena nach und nach dazugeben.

Dotter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen und unter den Eischnee ziehen. Das abgesiebte Mehl unterheben.


Die Masse in einen Dressiersack füllen und mit einer großen runden Tülle Halbkugeln aufdressieren (ca. 16 Stück). Bei 180° C backen.

Auskühlen lassen.

Die Oberseite der Krapferl in kochend heiße Marillenmarmelade tunken. Ist diese ausgekühlt, mit Zuckerglasur überziehen.


Die Halbkugeln etwas aushöhlen und auf die unteren Hälften eine Marille legen.

Für die Creme, Qimiq cremig schlagen, Zucker und Rum dazugeben. Danach das geschlagene Obers und die geriebene Schokolade unterziehen.

Auf die Krapferl dressieren und die obere Halbkugel aufsetzen, leicht andrücken. Mit geschmolzener Schokolade die Punkte aufmalen.

Kommentare