Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10437
User Bewertungen

Faschierte Geflügellaibchen in Sesamsamen gebacken

Wartezeit: ca. 30 Minuten

Das Geflügelfleisch faschieren, in eine geeignete Schüssel geben. Butter in einer Pfanne schmelzen und die Zwiebeln darin anschwitzen, Petersilie zugeben, schwenken und danach auskühlen lassen. Eier in eine Schüssel schlagen und mit einem Schneebesen schaumig rühren, Zitronenschale und Currypulver einrühren, mit Salz und Zitronensaft würzen.

Kochen & Küche Oktober 2012

Beschreibung der Zubereitung

Wartezeit: ca. 30 Minuten

Das Geflügelfleisch faschieren, in eine geeignete Schüssel geben. Butter in einer Pfanne schmelzen und die Zwiebeln darin anschwitzen, Petersilie zugeben, schwenken und danach auskühlen lassen. Eier in eine Schüssel schlagen und mit einem Schneebesen schaumig rühren, Zitronenschale und Currypulver einrühren, mit Salz und Zitronensaft würzen. Diese Mischung zum Faschierten geben und (am besten mit den Händen) vermischen, ein Probe-Laibchen braten! Aus der Masse kleine Laibchen formen und für 30 Minuten in den Kühlschrank geben. Danach die Laibchen in Mehl, verquirlten Eiern und Sesamsamen panieren, reichlich Öl in einer Pfanne auf ca. 140 °C erhitzen und die Laibchen darin beidseitig ausbacken, herausnehmen und auf Küchenpapier in einer Pfanne im Backofen abtropfen lassen, anschließend servieren. Dazu passt grüner Salat mit Paradeisern.

für Diabetiker geeignet, laktosearm, reich an Eisen, reich an Zink

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
696
Kohlenhydrat-Gehalt
10,5
g
Cholesterin-Gehalt
262,5
mg
Fett-Gehalt
56,1
g
Ballaststoff-Gehalt
1,839
g
Protein-Gehalt
38,7
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0,9

Kommentare