Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6711
User Bewertungen

Faschierte Hühnerschnitzel

Paprika waschen, halbieren, ausputzen und in kleine Würfel schneiden; Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken; Petersilie waschen und hacken; Hühnerfleisch sorgfältig enthäuten, vom Knochen lösen und durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen.

Hühnerfleisch faschiert

Beschreibung der Zubereitung

Paprika waschen, halbieren, ausputzen und in kleine Würfel schneiden; Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken; Petersilie waschen und hacken; Hühnerfleisch sorgfältig enthäuten, vom Knochen lösen und durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen.
Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin goldgelb rösten; sodann Paprika beifügen und mitrösten; erkalten lassen und mit den Kräutern und allen anderen Zutaten zum faschierten Hühnerfleisch geben; gut vermengen; nach Bedarf mit Semmelbröseln binden; die Masse 20 Minuten kaltstellen, danach nochmals durcharbeiten; 8 ovale Laibchen formen und in gut erhitzte Butter einlegen; bei gleichmäßiger Hitze beidseitig zu schöner Farbe braten; herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Hühnerlaibchen mit bunten Paprikastreifen und Paradeisern servieren.

Kochen & Küche August 1998

Weitere Infos

Wissenswertes: Faschiertes

Kommentare