Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11670
User Bewertungen

Faschierte Laibchen

mit Mozzarella gefüllt und Rahmgemüse - ein Klassiker neu interpretiert.

Beschreibung der Zubereitung

Für die faschierten Laibchen Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden, Butter in einer Pfanne schmelzen, Zwiebel zugeben und hell anschwitzen, auskühlen lassen. Das Faschierte in eine geeignete Schüssel geben, die restlichen Zutaten und die ausgekühlten Zwiebeln dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen. Die Mozzarellakugeln mit Speck umwickeln, das Faschierte in 8 Portionen teilen, in die Mitte jeweils eine Mozzarellakugel geben, mit nassen Händen verschließen und zu Laibchen formen. Etwas Öl in einer Grillpfanne erhitzen, Laibchen einlegen und beidseitig bei mittlerer Hitze fertig braten, warm stellen. Das Gemüse waschen, schälen und in gleich große Stücke schneiden, im Salzwasser knackig kochen, abseihen und abtropfen lassen. Obers in einer Kasserolle auf ¾ reduzieren, Gemüse zugeben und aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen, abschmecken. Die faschierten Laibchen mit dem Gemüse anrichten.

Der geräucherte, geschmolzene Mozzarella sorgt für einen herrlichen Überraschungseffekt.

„für Diabetiker geeignet, ballaststoffreich „„reich an Eisen, „„reich an Zink, „„reich an Kalzium Kochen & Küche September 2015

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
750
Kohlenhydrat-Gehalt
13.4
g
Cholesterin-Gehalt
212
mg
Fett-Gehalt
59.9
g
Ballaststoff-Gehalt
4.5
g
Protein-Gehalt
40.2
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.5

Kommentare