Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6400
User Bewertungen

Fenchelgemüse

in Kräuterrahmsauce

Blanchierter Fenchel in einer cremigen Kräuter-Béchamelsauce.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Fenchelgemüse in Kräuterrahmsauce Fenchel putzen, waschen, halbieren oder vierteln und dann in leicht gesalzenem Wasser auf den Punkt kochen (al dente); Fenchel herausnehmen, den Sud bereithalten; Fenchel in eine feuerfeste Schüssel geben und warmstellen; Schalotte schälen und fein schneiden. Für die Sauce Butter erhitzen und darin die Schalotte anschwitzen, mit Mehl stauben und mit Milch aufgießen; zu einer sämigen Béchamelsauce kochen und mit 1/8 l Fenchelsud verdünnen. Knoblauch zerdrücken. Schnittlauch schneiden und Petersilie fein hacken.

Sauce mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen; das Obers beifügen und kurz mit dem Mixer aufschlagen; zuletzt die Kräuter einrühren. Für die Walnuss-Hirsenockerln 3/16 l Wasser mit Margarine und Salz aufkochen, Hirsemehl und Nüsse rasch einrühren, so lange verrühren bis sich die Masse vom Kochlöffel löst; den Topf vom Herd nehmen und nach und nach die Eier einrühren; mit einem Löffel nußgroße Stücke herausstechen und im heißen Öl goldbraun backen. Die heißen Fenchelstücke mit der Sauce übergießen und das Fenchelgemüse in Kräuterrahmsauce mit den Walnuss-Hirsenockerln servieren.

Kochen & Küche Oktober 1997

Kommentare