Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9941
User Bewertungen

Fischeis

Den Räucherfisch im Mixer mit fein gehacktem Estragon und Gewürzen fein pürieren, dann den Gin, Zucker und den Zitronensaft dazugeben und das steif geschlagene Obers unterziehen. Die Masse in eine Metallschüssel füllen und im Tiefkühlschrank 1–2 Stunden gefrieren lassen.

Beschreibung der Zubereitung

Den Räucherfisch im Mixer mit fein gehacktem Estragon und Gewürzen fein pürieren, dann den Gin, Zucker und den Zitronensaft dazugeben und das steif geschlagene Obers unterziehen. Die Masse in eine Metallschüssel füllen und im Tiefkühlschrank 1–2 Stunden gefrieren lassen. Dazwischen mehrmals mit einer Gabel oder einem Schneebesen durchrühren, damit die Masse geschmeidig bleibt. Wie Eis in Kugel- oder Nockenform mit kandierten oder frischen Früchten und ein wenig Limoncello servieren.

ein Rezept von Franz Peier

Kommentare