Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7345
User Bewertungen

Fischgulasch

Fischfilets enthäuten, entgräten und in kleine, gleichmäßige Würfel schneiden; in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft vermengen und marinieren lassen; Zwiebel schälen und fein schneiden; Öl in einer Kasserolle erhitzen und die Zwiebel darin goldgelb rösten; Paprikapulver kurz einrühren und mit Fischfond und Weißwein ablöschen; Knoblauch schälen, zerdrücken und mit Paradeismark und Zi

Kochen & Küche Juli 2000

Beschreibung der Zubereitung

Fischfilets enthäuten, entgräten und in kleine, gleichmäßige Würfel schneiden; in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft vermengen und marinieren lassen; Zwiebel schälen und fein schneiden; Öl in einer Kasserolle erhitzen und die Zwiebel darin goldgelb rösten; Paprikapulver kurz einrühren und mit Fischfond und Weißwein ablöschen; Knoblauch schälen, zerdrücken und mit Paradeismark und Zitronenschale zur Paprikasauce geben; gut aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen; zuletzt Sauerrahm mit Mehl glatt rühren und damit die Sauce binden.
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Parikaschoten mit Stiel der Länge nach halbieren; Kerne herauslösen; Schoten waschen und abtropfen lassen; Paprikaschoten mit marinierten Fischstücken füllen und in eine geölte Backform setzen; mit Backpapier abdecken und im vorgeheizten Rohr ca. 15 Minuten garen; das Papier abnehmen, gefüllte Paprikaschoten mit Paprikasauce übergießen und kurz fertig garen. Paprikaschoten auf Tellern anrichten, mit Sauce beträufeln und mit Dille garnieren.

Kommentare