Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11220
User Bewertungen

Fischlaibchen mit Kohlgemüse (Wirsing)

für Diabetiker geeignet!

Fischlaibchen mit Kohlgemüse (Wirsing)

Beschreibung der Zubereitung

Für das Kohlgemüse die Butter in einer Kasserolle schmelzen, Mehl zugeben und mit dem Schneebesen verrühren, leicht bräunen lassen.
Dann mit der Gemüsesuppe aufgießen, glatt rühren und zum Kochen bringen, in Streifen geschnittenen Kohl zugeben, vermischen und 30 Minuten leise köcheln lassen, währenddessen einige Male umrühren, zum Schluss den Sauerrahm einrühren.
In der Zwischenzeit für die Laibchen die Zwiebeln schälen und klein schneiden, Fischfilets sehr fein hacken oder faschieren (das geht am besten, wenn die Filets leicht gefroren sind), die Eier in eine geeignete Schüssel schlagen, Senf und Dillspitzen zugeben und verrühren. Toastbrot entrinden, in kleine Würfel schneiden, zugeben, vermischen und kurz ziehen lassen, dann die gehackten oder faschierten Fischfi lets untermischen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und vermischen.
Die Masse in 8 Portionen teilen und diese mit nassen Händen zu Laibchen formen. Olivenöl in einer geeigneten Pfanne erhitzen und darin die Laibchen auf beiden Seiten goldbraun braten. Das Kohlgemüse mit Salz und Pfeffer würzen, bei Bedarf noch etwas Suppe nachgießen und abschmecken, mit den Fischlaibchen auf Tellern anrichten und servieren.

 

für Diabetiker geeignet, ballaststoffreich, reich an Eisen, reich an Zink, reich an Omega-3- Fettsäuren

 

Kochen und Küche November 2014

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
401
Kohlenhydrat-Gehalt
18.8
g
Cholesterin-Gehalt
227
mg
Fett-Gehalt
19.7
g
Ballaststoff-Gehalt
4.7
g
Protein-Gehalt
36.5
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt
0,875
g
Broteinheiten
1.1

Kommentare