Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10224
User Bewertungen

Fischrisotto

Das Kabeljaufilet in kleine Würfel schneiden, die Karotte schälen und in Scheiben schneiden, die Jungzwiebel putzen, waschen und fein schneiden. In einer Kasserolle das Olivenöl nicht zu stark erhitzen, die Jungzwiebel zugeben und durchrühren, danach den Risottoreis zugeben, nach und nach mit Fischfond aufgießen und unter ständigem Rühren langsam köcheln lassen, nach der halben Garzeit die Karotte zugeben und weiterrühren.

Kochen & Küche Mai 2006

Beschreibung der Zubereitung

Das Kabeljaufilet in kleine Würfel schneiden, die Karotte schälen und in Scheiben schneiden, die Jungzwiebel putzen, waschen und fein schneiden. In einer Kasserolle das Olivenöl nicht zu stark erhitzen, die Jungzwiebel zugeben und durchrühren, danach den Risottoreis zugeben, nach und nach mit Fischfond aufgießen und unter ständigem Rühren langsam köcheln lassen, nach der halben Garzeit die Karotte zugeben und weiterrühren.

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, die Fischwürfel darin anbraten, kurz vor Garwerden des Reises die Fischwürfel untermengen, den Risotto mit Butter verfeinern und zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen. Den Fischrisotto auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Basilikumkronen garnieren. 

Kommentare