Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10311
User Bewertungen

Flammkuchen mit Schinken und Rucola

Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze bzw. 210 °C Heißluft vorheizen. 3/4 der gehackten Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett kurz anrösten. 20 g Pecorino reiben. Rucola grob hacken und mit Haselnüssen, geriebenem Käse und Olivenöl pürieren. Sauerrahm unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

Beschreibung der Zubereitung

Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze bzw. 210 °C Heißluft vorheizen. 3/4 der gehackten Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett kurz anrösten. 20 g Pecorino reiben. Rucola grob hacken und mit Haselnüssen, geriebenem Käse und Olivenöl pürieren. Sauerrahm unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Flammkuchenteig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten. Mit dem mitgerollten Backpapier am Backblech entrollen und Pesto darauf verstreichen. Mit Tomaten, restlichen Haselnüssen, Schinken und Champignons belegen. Flammkuchen im vorgeheizten Backofen bei 220° C ca. 13 - 15 Min. backen. Restlichen Pecorino zu groben Spänen hobeln und Flammkuchen mit Pecorino bestreuen.

Kommentare